Studiofotografie on Location | Gian Paul Lozza

Studioähnliche Portraits on Location zu schiessen ist nicht einfach – wenig Zeit, wenig Platz, eingeschränktes Equipment sind der Regelfall. Gian Paul Lozza hat diese Kunst perfektioniert. Er portraitiert seit Jahren prominente Persönlichkeiten unter grossem Zeitdruck on Location und schafft es trotzdem, dass seine Bilder perfekt ausgeleuchtet, reduziert und klar sind. In diesem Workshop zeigt er Ihnen seine Techniken.

Themen des Kurses sind sowohl die Lichttechnik als auch der persönliche Umgang mit dem Gegenüber und der Einfluss des eigenen Kameraequipments. Sie lernen, wie Sie mit Blitzlampen in engen Räumen eine studioähnliches Setup hinkriegen. Gian Paul zeigt Ihnen aber auch, wie Sie das natürliche Licht gekonnt nutzen können oder sogar mit Blitzen ein Licht kreieren, dass wie natürliches Licht aussieht. In diesem Hands-on Workshop fotografieren Sie auch selbst unter Anleitung von Gian Paul.

Zielgruppen:
Engagierte Amateure und Semi-Profis, Assistenten und Lehrlinge, welche ihre Kenntnisse in der Portraitfotografie weiterentwickeln wollen.

Inhalt:

  • Einführung in eine moderne Portraitfotografie
  • Style in der Portraitfotografie – wie finde ich einen eigenen?
  • Kamera-Equipment: Wie verändert die Kamera und das Format meine Portraitsitzung?
  • Wie gehe ich mit den Portraitierten um, damit ich das Bild erhalte welches ich mir vorstelle – psychlogische Tricks um die Sitzung zu steuern.
  • Licht in der Portraitphotographie: Blitzlicht vs. Tageslicht
  • Wie kann ich mit einfachen Mittel studioähnliche Setups zaubern?
  • Der fotografische Alltag on Location: wenig Zeit, wenig Platz und das Bild soll perfekt wie im Studio aufgenommen sein. Tipps & Tricks wie man ein Set aufbaut und einfach perfekt ausleuchtet.
  • Praktisches Arbeiten: Die Kursteilnehmer fotografieren sich gegenseitig unter Anleitung von Gian Paul.
  • kurze Bildbesprechung der Ergebnisse im Plenum

Voraussetzungen:
Sie sollten grundlegende Kenntnisse der Fotografie mitbringen. Für den Workshop brauchen Sie eine Kamera, die über einen manuellen Modus verfügt (Spiegelreflexkamera / Systemkamera). Grundkenntnisse in der Lichttechnik sind hilfreich, aber nicht zwingend.

Kursleiter:
Gian Paul Lozza | www.lozzaphoto.com
Gian Paul Lozza ist in einem kleinen Dorf in der Nähe der Bündner Bergen geboren und aufgewachsen. Snowboarden und der damit verbundene Lifestyle prägten seine Jugend, und dies führte ihn auch zu seinem ersten Kontakt mit einer Kamera. Über ein abgebrochenes Politikwissenschafts- und Publistikstudium fand er den endgültigen Weg zur Fotografie. Einige Jahre reiste er mit der Snowboardszene durch die Welt um diese in Bilder fest zu halten. In dieser Zeit entstand auch sein erstes Buch „Nature of Snowboarding“. Mittlerweile hat er sein Spektrum erweitetert und sich spezialisiert auf Portraits, Landscapes und Action Aufnahmen. Der Autodidakt lebt und pendelt heute zwischen London und Zürich.

Seine Arbeiten wurden in diversen Magazinen publiziert inklusive Time Magazine, the Red Bulletin, Guardian Weekender, Sunday Times Magazine oder Das Magazin und er hat Werbekampagnen für Firmen wie Nike, Converse, Head, Canon oder Levis realisiert. Zahlreiche Celebrities standen schon vor seiner Linse, zum Beispiel Samuel Etoo, Julian Assange, Sepp Blatter, Iouri Podlatchikov, Lindsay Vonn, Shaun White, Thierry Henry, Stanislas Wawrinka und Pete Sampras. Gian Paul ist Ambassador für Hasselblad.

Nächster Termin:
Montag, 15. April 2019

Uhrzeit:
9:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl:
Maximal 12 Teilnehmer, der Kurs wird ab 5 Teilnehmern durchgeführt

Ort:
Light + Byte Studio, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich

Kosten:
CHF  498.– (mehrwertsteuerbefreit)

Mittagessen, Pausengetränke und Snacks werden von Light + Byte offeriert

30% Rabatt für Lehrlinge in der Fotobranche und Vollzeit-Studenten einer fotografischen Studienrichtung
15% Rabatt für Schüler in berufsbegleitenden Foto-Lehrgängen
10% Rabatt für bisherige LB Academy Teilnehmer

Die Rabatte sind nicht kumulierbar.



Anmeldung

​​​​