Premiere Pro CC - Basic | Adrian von Sparr

Premiere Pro CC - Basic | Adrian von Sparr

Adobe Premiere Pro CC ist eines der meistverwendeten Schnittprogramme auf dem Markt und verbreitet sich immer mehr im Amateur- sowie im professionellen Bereich. Wir machen Sie in diesem Kurs vertraut mit dem gesamten Workflow innerhalb dieser einsteigerfreundlichen und doch umfangreichen Software.

Vom Import bis zum finalen Export: Lernen sie das Interface, die wichtigsten Werkzeuge sowie die Basis einer Ton- und Farbbearbeitung kennen. Dieser Workshop wird Ihnen auch vermitteln wie Sie Ihre Projekte passend für Ihr Zielpublikum mit den üblichsten Codecs im passenden Format exportieren.

Level:
 BEGINNER   INTERMEDIATE   ADVANCED 

Unsicher, ob der Kurs für Sie geeignet ist? Fragen Sie uns: academy@lbag.ch

Zielgruppen:
Videoschaffende und Fotografen.

Inhalt:

  • Einrichten und Umgang mit der Creative Cloud
  • Ordnerstruktur und Ordnung vor dem Schnitt
  • Arbeitsoberfläche
  • Anlegen von Projekten und Sequenzen
  • Projektorganisation
  • Schnitt mittels Insert, Overwrite, Trim, Extend, Ripple, Roll, Slip und Slide
  • Titel gestalten
  • Überblendungen
  • Effekte
  • Farbkorrektur
  • Variable Geschwindigkeiten, Freeze
  • Einfache Arbeiten mit Ton, Sprecheraufnahme
  • Exportieren

Voraussetzung:
Sie sind vertraut mit der Benutzung eines Computers – optimalerweise mit Mac OS X.

Kursleiter:
Adrian von Sparr | www.adrianvonsparr.com
Adrian ist Film Editor, Motion Graphics Designer und Visual Effects Artist. Den Bachelor of Arts in Filmschnitt und visuelle Effekte hat er an der Hochschule für Film- und Fernsehen in München abgeschlossen und zu dieser Zeit auch die Avid Editor Zertifikation erlangt.

Als Freelancer ist er im Kino-, TV- und Werbebereich tätig. Er ist für den Schnitt diverser Fernsehformate (SRF, Pro7, Sat1, MTV, 3Plus, etc.) zuständig, gestaltet Titel für Kinofilme wie Xavier Kollers «Schellen-Ursli», bereitet Visual Effect Shots auf, oder produziert Corporate Filme und Musik Videos von der Grundidee bis zum Endprodukt selbst. Gelegentlich ist er auch als Sprecher und Moderator vor der Kamera zu sehen.

Aktuell wirkt er in der Kinofilmproduktion «Papa Moll» von Manuel Flurin Hendry als Visual Effects Artist und Compositor mit. Im Fernsehbereich schneidet er dieses Jahr für die Sendungen «Beef Club», «Notruf» und «Bravissimo».

Nächste Termine:
Dienstag, 27. August 2019

Uhrzeit:
09:00 bis 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl:
Maximal 12 Teilnehmer

Ort:
Light + Byte Schulungsraum, 1. OG, Baslerstrasse 30, 8048 Zürich

Kosten:
CHF 498.– (mehrwertsteuerbefreit)
Mittagessen, Pausengetränke und Snacks werden von Light + Byte offeriert

30% Rabatt für Lehrlinge in der Fotobranche und Vollzeit-Studenten einer fotografischen Studienrichtung
15% Rabatt für Schüler in berufsbegleitenden Foto-Lehrgängen
10% Rabatt für bisherige LB Academy Teilnehmer

Die Rabatte sind nicht kumulierbar.



Anmeldung

​​​​