Wollten Sie schon immer mal ein Foto im Rembrandt-Stil aufnehmen? Lesen Sie diesen Blogbeitrag und setzen Sie die wertvollen Tipps direkt um.
Weiterlesen...

Sie meinen, dass Festbrennweiten überflüssig und unpraktisch sind? Lesen Sie diesen Know-how Beitrag, um wertvolle Tipps zu erhalten und gleichzeitig mehr über Weitwinkel- und Teleobjektive zu erfahren.

Weiterlesen...

Color Management ist für Fotografen immer noch ein rotes Tuch. Was hat es damit auf sich? Erfahren Sie in diesem Blogbeitrag mehr über Farbmanagement, ICC- und Farbprofile.

Weiterlesen...

Das Projekt «Industrial Noire» der beiden Fotografen Andres Herren und Johannes Diboky entstand aufgrund ihrer Liebe zum Mittelformat. Darin zeigen sie die Vorzüge der Mittelformat-Fotografie anhand von beeindruckenden Fashion-Bildern, die an ein Movie-Set erinnern. Achtung: Das Lesen dieses Beitrags birgt das Risiko, vom Mittelformat-Fieber angesteckt zu werden.  

Weiterlesen...

In diesem Know-how-Beitrag finden Sie aus drei Studio-Varianten das Richtige für Ihren Anspruch. Zudem präsentieren wir Ihnen am Ende dieses Beitrages spannende Produkte für Ihr Reich der Fotografie.

Weiterlesen...

Eine Aufnahme fasziniert nicht nur dank einer guten Kamera. Die richtige Platzierung des Motivs, die Perspektive des Fotografs oder ein schönes Bokeh machen ein gutes Bild aus und bringen den Betrachter gar zum Staunen. In diesem Know-how-Beitrag erhalten Sie drei wertvolle Tipps für die Bildgestaltung.  

Weiterlesen...

Das Lichtformen soll gelernt sein. In diesem Know-how-Beitrag erhalten Sie wertvolle Tipps zum Lichtformen. Am Ende des Blogs präsentieren wir Ihnen zudem das passende Licht-Equipment mit dem das Lichtformen richtig Spass macht.

Weiterlesen...

Die 10 goldenen Regeln sind die Quintessenz des Mottos "Don't Think, Just Shoot"! Bei Lomography geht es vor allem darum Spass zu haben und gleichzeitig tolle Fotos aufzunehmen. Merke dir die Regeln auswendig oder brich sie, die Entscheidung liegt bei dir. Eins ist allerdings notwendig - verliere deine Hemmungen!

Weiterlesen...

Egal ob Citytrip, Strandferien oder Action und Abenteuer. Wir präsentieren Ihnen DIE vier Must-haves für jeden Ferientyp. Rüsten Sie sich mit dem passenden Foto-Equipment aus, um die traumhaften Destinationen und Landschaften mit nach Hause zu nehmen. Und nach den Ferien ist Nachbearbeitungszeit – Wir empfehlen Ihnen vier Must-haves für einen effektiven Workflow. Lassen Sie sich inspirieren...

Weiterlesen...

Kamera, Objektive, Blitz, Stativ – alles soll mit auf die grosse Reise. Doch wie nehme ich das alles mit? Fotorucksäcke sind die bequemste Möglichkeit, eine Kameraausrüstung zu tragen. Die Auswahl ist allerdings so gross, dass sie einen förmlich erschlagen kann. Worauf müssen Sie also beim Kauf eines Rucksacks achten?

Weiterlesen...
  • Know-how

Sensorreinigung leicht gemacht

01.09.16

Wer kennt es nicht: Nach einem Shooting stellt man fest, dass auf jedem Bild an der gleichen Stelle schwarze Punkte auf sämtlichen Bildern zu finden sind – Staub und Schlieren auf dem Sensor sin ein Ärgernis.

Weiterlesen...

Filter werden gerne als Relikt aus der Analogzeit belächelt. Dabei sind sie auch heute noch in vielen Situationen unverzichtbar – eine Übersicht über die verschiedenen Filter und ihre Anwendungen.

Weiterlesen...

Sie gehören in jedes gut ausgestattete Studio: Die C-Stands, das Multitalent unter den Leuchtenstativen. Wer sich an traditionelle Stative gewöhnt hat, wird sich zunächst am Kopf kratzen – der aus Stahl gefertigte C-Stand sieht schwer und unhandlich aus. Lassen Sie sich in diesem Beitrag überzeugen.

Weiterlesen...

Der Begriff Bokeh stammt aus dem Japanischen und bedeutet ursprünglich «Zerstreutheit». In der Fotografie ist damit die Qualität der Unschärfe gemeint. Viele Hersteller werben für ihre Linsen mit einem besonders «schönen Bokeh», doch kaum einer konkretisiert, was er damit meint.

Weiterlesen...

Fotografen sind immer auf der Jagd nach der optimalen Schärfe. Bei der Wahl der Blende wandern sie dabei auf dem schmalen Grad zwischen möglichst grosser Tiefenschärfe und möglichst kleiner Beugungsunschärfe. Doch was genau hat es damit auf sich?

Weiterlesen...

Für Foodfotografie lohnt es sich, mehr als eine Lichtquelle zu benutzen und ein breites Arsenal an Lichtformern zu haben. Jede Lichtquelle hat eine eigene Aufgabe und jeder Lichtformer hat eine eigene Wirkung.

Weiterlesen...

Um den Effekt der HotSync Technologie zu demonstrieren, hatten wir uns selbst eine Aufgabe gestellt: Wir wollten das Spritzwasser einer Skate-Szene komplett einfrieren.

Weiterlesen...

Fujifilm ist führend bei der Entwicklung einer präzisen Farbwiedergabe und hat sich zum Ziel gesetzt, die Farben in einem Bild genau so wiederzugeben, wie sie der Fotograf am Aufnahmeort wahrgenommen hat.

Weiterlesen...

Wäre es nicht schön, wenn sich Studioblitze mit kürzeren Verschlusszeiten, als den meist üblichen 1/250s synchronisieren liessen? Die Hersteller von Kameras und Blitzgeräten haben mit verschiedensten Tricks die Synchronzeiten von Systemblitzen verkürzt.

Weiterlesen...
Filter sind nützliche Hilfsmittel in der Fotografie und beim Filmen. Sie ermöglichen es, spezielle Effekte zu erzeugen, welche die Wirkung der Bilder verstärkt. In unserem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die korrekten Filter auswählen und worauf sie achten müssen.
Weiterlesen...
​​​​